Dr. Matthias Brunner über nachhaltige Lebensmittelversorgung – Digital-Gipfel 2020

Veröffentlicht am / in den Kategorien Digital-Gipfel 2020

Name: Dr. Matthias Brunner


Position: Gründer und CEO von tsenso


Thema: Nachhaltige Lebensmittelversorgung


Laut dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft werden in Deutschland jährlich 12 Millionen Tonnen Lebensmittel als Abfall entsorgt. Das Start-Up tsenso hat es sich zum Ziel gemacht, ein dynamisches Echtzeit-Haltbarkeits-Datum zu entwickeln, mit dessen Hilfe die Lebensmittelversorgung ökologisch und wirtschaftlich optimiert werden soll. Wir sprachen im Rahmen des diesjährigen Digitalgipfels mit Dr. Matthias Brunner, dem Gründer und Geschäftsführer von tsenso, über KI als Chance für Nachhaltigkeit, die Ursachen der Lebensmittelverschwendung und dem sogenannten Freshindex, mit dessen Hilfe der Verschwendung entgegengewirkt werden soll.