Datenschutzerklärung

Datenspeicherung und Datenverwendung

In keinem Fall erfolgt die Weitergabe der Daten an unbeteiligte Dritte, es sei denn dies ist gesetzlich vorgesehen. Sie können das uns einmal gegebene Einverständnis jederzeit widerrufen und/oder der künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen.

Widerspruchs- und Auskunftsrecht

Etwaige Informationsangebote per Post und/oder per E-Mail oder andere erteilte Einwilligungen jedweder Art können Sie jederzeit formlos per Brief an Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Prof.-Dr.-Helmert-Str. 2-3,14482 Potsdam oder per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten (datenschutz(at)hpi.de) mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weiter erteilt Ihnen unser Datenschutzbeauftragter auch Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und nimmt auf Ihren Wunsch die vollständige Löschung bzw. Sperrung derselben vor.

Dazu richten Sie bitte Ihre Anfrage schriftlich an:

Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH
Datenschutzbeauftragter
Campus Griebnitzsee (Prof.-Dr.-Helmert-Str. 2-3)
14482 Potsdam

oder alternativ per E-Mail: datenschutz(at)hpi.de.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Cookies und Trackingtechnologien

Diese Internetseite verwendet WP-Statistics, eine Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Dazu verwendet das Tool sogenannte Cookies.

Jeder Ihrer Zugriffe auf das Internetangebot des IT-Gipfelblogs wird in Server-Log-Dateien mit folgenden Daten gespeichert:

  • Datum & Zeit des Abrufs
  • Anonymisierte IP-Adresse
  • die zuvor-aufgerufene Webadresse (Referrer-URL)
  • Browser
  • Betriebssystem
  • abgerufene Datei
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Größe der abgerufenen Datei

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Diese Daten werden nur zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Zusätzlich setzen wir auch JavaScript und Flash ein, um die Benutzerfreundlichkeit unseres Internetangebots zu erhöhen.

JavaScript speichert keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie über Ihre Browser-Einstellung JavaScript abschalten, können Sie unsere Internetangebote dennoch weitgehend nutzen.

Cookies dienen dazu, unser Angebot benutzerfreundlicher zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf den Rechner abgelegt werden und die ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten sind so genannte “Session-Cookies”, diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. HTTP Cookies werden in den Header (Kopfzeilen) via HTTP übertragen. Sie dient der Identifizierung des Teilnehmers, wobei der Browser dem Nutzer meist einschränkende Einstellungen anbietet:

  • Keine Cookies annehmen
  • Benutzer bei jedem Cookie fragen
  • Alle Cookies bei Beendigung des Client löschen
  • v.m.

Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu Websites anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung solcher Daten durch Dritte können wir daher keine Verantwortung übernehmen.

Social-Media-Plugins mit Shariff

Auf unseren Seiten werden Plugins von sozialen Medien verwendet (z.B. Facebook, Twitter).

Die Plugins können Sie in der Regel anhand der jeweiligen Social-Media-Logos erkennen. Um den Datenschutz auf unserer Website zu gewährleisten, verwenden wir diese Plugins nur zusammen mit der sogenannten „Shariff“-Lösung. Diese Anwendung verhindert, dass die auf unserer Website integrierten Plugins Daten schon beim ersten Betreten der Seite an den jeweiligen Anbieter übertragen.

Erst wenn Sie das jeweilige Plugin durch Anklicken der zugehörigen Schaltfläche aktivieren, wird eine direkte Verbindung zum Server des Anbieters hergestellt (Einwilligung). Sobald Sie das Plugin aktivieren, erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie gleichzeitig in Ihrem jeweiligen Social-Media-Account (z.B. Facebook) eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Das Aktivieren des Plugins stellt eine Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
• Facebook
Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://www.facebook.com/privacy/explanation
• LinkedIn
Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
• Twitter
Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/privacy

Server-Log Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt (Siehe auch Punkt “Cookies und Trackingtechnologien”).

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Im Fehlerfall wird die vollständige IP-Adresse für maximal 14 Tage gespeichert.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Webfonts

Für die Nutzung von Schriftarten auf unserer Webseite werden die IP Adresse und abhängig von (ihren) Browsereinstellungen weitere Daten versendet an:
Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043,
USA Google LLC ist zertifiziertes Mitglied des Privacy Shield Programs (https://www.privacyshield.gov/Program-Overview) und stellt somit seine Konformität zu EU-Datenschutzrichtlinien sicher. Die Datenschutzerklärung von Google LLC können Sie hier einsehen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Datenverarbeitung bei Nutzung von Dritt-Inhalten

Unsere Webseite nutzt Angebote von Drittanbietern. Diese sind: Youtube und Vimeo. Normalerweise würde Ihr Webbrowser automatisch Informationen mit diesen Anbietern austauschen wie z.B. Ihre IP-Adresse. Um dies zu verhindern, verwenden wir sogenannte Zwei-Klick-Lösungen: Um die Angebote der Dritt-Anbieter zu nutzen, aktivieren Sie zunächst die Datenübermittlung an diese Dritt-Anbieter. Vorher werden von Ihnen keine Daten an den Dritt-Anbieter übertragen und Sie bleiben für den Dritt-Anbieter unbekannt. Wenn Sie diesen Button aktivieren, dann werden Informationen direkt von Ihrem Web-Browser an den jeweiligen Anbieter übertragen, auf die wir keinen Einfluss mehr haben – genauso wie wenn Sie einem anderen Link auf eine andere Webseite folgen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO, berechtigtes Interesse ist Ihr Wunsch, den Dritt-Inhalt zu aktivieren und nutzen zu können.

Daten, die dabei übermittelt werden, sind beispielsweise, von welcher Seite aus Sie den Button angeklickt haben und Ihre IP-Adresse. Wenn Sie bei dem Anbieter eingeloggt sind oder der Anbieter Sie sonst identifizieren kann, etwa über auf Ihrem Rechner gespeicherte Cookies, kann der Anbieter beispielsweise die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben, mit den anderen Informationen über Sie verknüpfen, etwa Ihrem Benutzerkonto bei dem Anbieter. Wenn Sie nicht möchten, dass der Anbieter diese Informationen mit Ihren anderen Informationen in Verbindung bringt, sollten Sie sich dort vorher ausloggen, am besten auch die Cookies in Ihrem Web-Browser löschen.
Wenn Sie Daten an Drittanbieter übermitteln, unterliegen diese den Datenschutzbestimmungen dieser Anbieter. Dafür können wir keine Gewähr mehr übernehmen. Bitte beachten Sie, dass es sein kann, dass es in dem Land, in dem der Drittanbieter sitzt, unter Umständen keinen so strengen Datenschutz gibt wie bei uns. Über die Datenschutzbestimmungen der Dritt-Anbieter können Sie sich hier informieren:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy
https://vimeo.com/privacy

Über einen iFrame, in dem die Videoclips dargestellt werden, ruft Vimeo den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff und keinen Einfluss haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet.
Mehr Informationen und Download-Möglichkeiten für diese Tools finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Stand: 12.11.2018