Prof. Felix Biessmann über Datenqualität und interdisziplinäre Forschung & Entwicklung

21. Mai 2019
Name: Prof. Felix Biessmann
Position: Professor für Data Science an der Beuth Hochschule für Technik Berlin
Thema: Datenqualität und interdisziplinäre Forschung & Entwicklung

Prof. Biessmann forscht an der Beuth University of Applied Sciences Berlin im Bereich Datenqualität. In unserem Interview verrät er uns wie Fehler in den Daten gemessen und behoben werden können und gibt einen Überblick dazu, wo im Bereich Künstliche Intelligenz Misstrauen angebracht und sinnvoll ist. Er plädiert bei den weiteren Entwicklungen besonders für einen interdisziplinären Ansatz, in dem Geisteswissenschaftler und Forscher sowie Entwickler mit einem technischen Hintergrund an einen Tisch geholt werden.

Bildung & ForschungDigitale InfrastrukturKünstliche Intelligenz