Model und Gründerin Anina.net über das Umsetzen von Visionen

11. Juli 2016
Name: Anina.net
Position: CEO und Gründerin 360Fashion Network
Thema: Wie setzt man Visionen um und die Verbindung von Mode und Technologie

Anina.net ist inmitten einer IT-Familie aufgewachsen und hat als Model gemerkt, das man Mode und Technologie auch gut verbinden kann. Sie gründete das 360Fashion Network, welches sich um die Vernetzung von Mode und IT kümmert und z.B „Fashion Kits“ vertreibt.

Um eine eigene Vision umzusetzen, bedarf es ihrer Meinung nach viel Ausdauer und Umsetzungskraft. Mit ihrer Vorstellung der Zukunft und etwas Experimentieren möchte sie die Modeindustrie mit Technologie modernisieren. Als Beispiel gibt es auch schon erste Kleider, die auf Knopfdruck durch LED-Dioden leuchten. Dabei gilt aber zu verstehen wie und wann man Technik am besten einsetzt, da es in der Zukunft eine neue Art des Ausdrucks sein könnte.

Allgemeine HauptkategorienDiskussionsimpulseExpertenmeinungenInterviewsStart-Up Szene

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.